Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2019
Rebellion der Zukunft
Retten uns die Schüler?
Der Inhalt:

Im toten Winkel

von Andrea Teupke vom 05.04.2019
Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) versteht sich nur als Autominister

Alle ein bis zwei Wochen stirbt ein Mensch, weil ein Lkw-Fahrer beim Rechtsabbiegen übersieht, dass neben ihm im toten Winkel ein Radfahrer fährt. 2017 kamen 37 Menschen auf diese Weise ums Leben, 2018 waren es ähnlich viele, und auch dieses Jahr werden wieder viele Radfahrer auf diese Weise sterben. Dabei wären diese Unfälle durch sogenannte Abbiege-Assistenten leicht zu verhindern. Manche Firmen rüsten ihre Lkws schon jetzt freiwillig damit aus, doch auf EU-Ebene wird das frühestens 2022 gesetzliche Pflicht werden.

»Deutschland kann das nicht im Alleingang ändern«, steht auf der Internetseite des Bundesverkehrsministeriums. Laut einem Rechtsgutachten, das die Bundestagsfraktion der Grünen in Auftrag gegeben hat, kann es Deutschland sehr wohl. Aber Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will nicht. Lieber g

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen