Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 7/2017
Was heißt Auferstehung?
Ein Gespräch mit dem Schriftsteller Patrick Roth und der Theologin Margareta Gruber
Der Inhalt:

Karwoche ist Care-Woche

Die Tage vor Ostern verbringen Christinnen und Christen traditionell im Gedenken an die Passion; der Karfreitag erinnert an den Kreuzestod Jesu. »Falls Sie noch zu den Bibelleserinnen und Bibellesern gehören: Befassen sie sich in dieser Woche einmal nicht mit der Passionsgeschichte, sondern mit der Geschichte vom barmherzigen Mann aus Samaria (Lukasevangelium, Kapitel 10, 25-37)«, schlägt ein Frauen-Team um die feministische Theologin Ina Praetorius vor. »Hören Sie auch keine Passion von Johann Sebastian Bach. Diskutieren Sie: Wie verändert sich Ihr Gefühl zur vorösterlichen Zeit und zum Osterfest?« Das ist eine von mehreren Aktionsideen, die das Care-Team zur Karwoche anbietet.

Die erste Care-Woche fand 2016 statt, in diesem Jahr soll es weitergehen. »Statt vor Ostern pflichtgemäß zu trauern, werden wir ›Car

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen