Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 6/2016
Der neue Mensch
Jens Reich über Fluch und Segen der Gen-Medizin
Der Inhalt:

Männer sind verletzlich und stark

von Hartmut Meesmann vom 25.03.2016

Zeitschrift. Ein »Verbandsblatt der Männerbewegung« will die erste internationale Männerzeitung im deutschsprachigen Raum nicht sein, aber eine »Plattform für Gender- und Gesellschaftsfragen« aus männlicher Perspektive. Journalisten und Blogger aus der Schweiz sowie aus Deutschland und Österreich haben jetzt eine erste gemeinsame Ausgabe vorgelegt. Titelthema: »Verletzlich und stark«. Darin geht es unter anderem um die stressigen Erfahrungen eines Samenspenders, um die Situation schwul-lesbischer Elternpaare und um die Ereignisse in der Kölner Silvesternacht. Die Männerzeitung erscheint viermal im Jahr und finanziert sich hauptsächlich durch Abonnenten. Die Redak tion sitzt im schweizerischen Burgdorf. »Selbstbestimmt, unabhängig und unverkrampft« wolle man sein, so Chefredakteur Ivo Knill.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen