Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2018
Der Kampf um den Sand
Die Gier nach dem Rohstoff bedroht Mensch und Umwelt
Der Inhalt:

Theologie und globale Entwicklung studieren

vom 09.03.2018

Ein neuer Master-Studiengang in Aachen gibt die Möglichkeit, weltweite soziale, politische, ökologische und kulturelle Herausforderungen meistern zu lernen – mithilfe theologischer und sozialwissenschaftlicher Ansätze. Gesucht werden Lösungen für die internationale Entwicklungszusammenarbeit. Voraussetzung für das Studium ist ein erster qualifizierter Studienabschluss – gemeint ist damit in erster Linie ein Bachelorabschluss. Die Bewerbung ist zum Sommer- wie zum Wintersemester möglich. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester.

Das Studium ist praxisnah; Praktika bei Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit sind vorgesehen. Berufsperspektiven liegen in ebendieser Entwicklungszusammenarbeit, bei freien Bildungsträgern, im medialen und im pastoralen Bereich, in Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Partner der

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen