Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2015
Kann Religion Frieden?
Was die Macht des Terrors bricht
Der Inhalt:

Buchbesprechungen

Bernhard Grümme
Bildungsgerechtigkeit
Kohlhammer. 254 Seiten. 34,90 €

Bernhard Grümme arbeitet die noch junge Debatte um eine christliche Sozialethik der Bildung auf und fragt, was die Religionspädagogik davon lernen könne. Der Reli gionsunterricht sollte Schüler befähigen, sich mit Gerechtigkeitsfragen auseinanderzusetzen. Der Bochumer Religionspädagoge plädiert für eine Kindertheologie, die gerade benachteiligte Kinder befähigt, eigene Wünsche, Bedürfnisse und Gedanken zu artikulieren. So könne das Fach einen spezifischen Beitrag zur Verwirk lichung der Bildungsgerechtigkeit leisten. Überzeugend macht

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.