Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2012
Ich glaube
Der Konflikt um das Bekenntnis der Christen
Der Inhalt:

»Wir sollten die Menschen beflügeln«

Herr Werner, Sie sind einer der prominentesten Vertreter der Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens. Warum kommt Ihre Idee in der Politik nicht an?

Götz Werner: Dass das Grundeinkommen funktioniert, können sich noch zu wenig Menschen vorstellen. Daher überrascht es mich nicht, dass sich die Politik mit einer Umsetzung zurückhält. Aber die Idee verbreitet sich epidemisch. Uns alle, ob Politiker oder Bürger, beschäftigt die Frage: In welcher Gesellschaft wollen wir leben? Man findet Initiativen zum bedingungslosen Grundeinkommen in allen Parteien, von links nach rechts, weil auch dort sich Menschen die Frage stellen: Wie soll

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.