Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 5/2012
Ich glaube
Der Konflikt um das Bekenntnis der Christen
Der Inhalt:

Auf der Suche nach Sinn

von Thomas Kroll vom 04.05.2012

Terrence Malick The Tree of Life Concorde Home Entertainment. DVD. 138 Min. Ab 12 J., 13,99 €

»Wo warst du, als ich die Erde gegründet?« Die lange Einblendung zu Beginn (Hiob 38,4-7) deutet wie der Filmtitel bereits an: Terrence Malicks fünfter Film ist voll von Spuren des Religiösen, christlichen Motiven und spirituellen Impulsen. Eine Familien- wie Trauer-, gar Hiob-Geschichte, die, nicht linear erzählt, von der Schöpfung bis zum Jüngsten Tag reicht. Im Mittelpunkt steht Jack, der mit seinen beiden Brüdern in den 1950er-Jahren aufwächst – zwischen väterlicher Strenge und mütterlicher Liebe. Zwei Wege – Natur und Gnade, verkörpert durch die Eltern – prägen Rückblicke auf Kindheit und Jugend. Die wiederum dienen der Suche nach Sinn und Verstehen, starb doch ein Bruder im Vietnamkrieg. Viel Stoff für Reflexion

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen