Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2020
Mahlzeit!
Mikroplastik – die allgegenwärtige Gefahr
Der Inhalt:

Wie viel wusste Papst Benedikt XVI.?

vom 28.02.2020

Die sexuellen Übergriffe eines Priesters belasten den emeritierten Papst Benedikt XVI. schwer. Über den mehrfach wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger verurteilten Peter H., der unter Erzbischof Joseph Ratzinger, dem späteren Papst, im Münchner Erzbistum eingesetzt wurde, sind brisante Informationen aufgetaucht. Nachforschungen der Fernsehredaktion Frontal21 und des Recherchezentrums Correctiv zufolge gibt es mehr Berührungspunkte zwischen dem Täter und dem späteren Papst, als bisher bekannt war.

Von 1986 bis 2008 war H. in Garching an der Alz tätig, ohne dass die Gemeinde von seiner Vorbelastung wusste. Erst 2010 erfolgte seine Suspendierung vom Priesteramt. Zuvor hatte es weitere Vorwürfe wegen übergriffigen Verhaltens bei Minderjährigen gegeben. Die neuen Recherchen legen d

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen