Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2019
Sie herrschen mit Gott
Wie es zu sexualisierter und spiritueller Gewalt in der Kirche kommt
Der Inhalt:

Von Bürgern und Bienen

von Andrea Teupke vom 22.02.2019
Das Volksbegehren in Bayern ist gut – für den Artenschutz und die Demokratie

Vergangene Woche gab es in Bayern glückliche Gesichter. Euphorisch feierten Naturschützer ihren Erfolg: Mehr als 18 Prozent der bayerischen Stimmberechtigten hatten für das Volksbegehren »Rettet die Bienen!« unterschrieben. Das ist aus zwei Gründen bemerkenswert:

Noch nie hat ein Volksbegehren in Bayern eine so hohe Zustimmung erfahren. In der Vergangenheit sind schon mehrere Initiativen – etwa für naturnahe Forstwirtschaft – daran gescheitert, dass es nicht gelang, genug Menschen zu mobilisieren. Gerade Naturschutz ist häufig kompliziert und mit vielen für Laien unübersichtlichen Detailfragen verknüpft. Insofern war es geschickt von dem Bündnis aus ÖDP, Grünen und Landesbund für Vogelschutz, mit einem griffigen Slogan auf die Honigbiene als Sympathieträger zu setzen. Zum andern ze

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen