Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2019
Sie herrschen mit Gott
Wie es zu sexualisierter und spiritueller Gewalt in der Kirche kommt
Der Inhalt:

Städte für Atomwaffenverbot

von www.icanw.de vom 22.02.2019

Die Stadt Mainz hat als erste deutsche Stadt den ICAN-Städteappell für ein Atomwaffenverbot unterzeichnet. Das Bündnis ICAN (International Campaign to Abolish Nuclear weapons) – Friedensnobelpreisträger 2017 – ruft weltweit Städte dazu auf, den Vertrag zum Verbot von Atomwaffen zu unterstützen. Los Angeles, Manchester und Sydney haben sich dem Appell schon angeschlossen. Er richtet sich an die jeweilige Regierung und fordert sie auf, dem von den Vereinten Nationen verabschiedeten Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beizutreten. Wer möchte, dass seine Stadt den Appell unterzeichnet, solle eine Fraktion oder einen Ausschuss des Stadtparlamentes dafür gewinnen, rät ICAN-Deutschland.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen