Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2018
Gott und die Frauen
Das Erbe der Feministischen Theologie
Der Inhalt:

Ökologisch, regional und fair

Die »Regionalwert AG Rheinland« unterstützt Biolandwirte durch Bürgeraktien

Umweltschützer sind sich einig: Die Preise, die wir im Alltag für Lebensmittel bezahlen, haben keinen Bezug zu den tatsächlichen Kosten, die ihre Produktion verursachen. Möglich sind die niedrigen Preise nur, weil ein Großteil der Kosten – etwa für die Umwelt – auf die Allgemeinheit abgewälzt wird. Das sieht auch Dorle Gothe so. Sie ist Geschäftsführerin der 2016 gegründeten Regionalwert AG Rheinland. Deren Ziel ist es, ein Netzwerk aus Bürgern, Produzenten, Verarbeitern und Händlern zu schaffen, die gemeinsam für ökologisch, regional und fair produzierte Lebensmittel stehen. Von einem Mitgliedsbetrieb erwartet die Regionalwert AG, dass

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.