Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2018
Gott und die Frauen
Das Erbe der Feministischen Theologie
Der Inhalt:

2. März: Weltgebetstag

Surinam, das kleinste Land Südamerikas, steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Weltgebetstags der Frauen. Die Christinnen des Landes haben ihre Liturgie unter das Leitwort gestellt: »Gottes Schöpfung ist sehr gut!« Nicht verwunderlich, muss sich Surinam doch gegen massiven Raubbau an seiner Natur zur Wehr setzen. Neunzig Prozent der Landesfläche sind von Regenwald bedeckt. Umweltzerstörung und massiver Rohstoffabbau jedoch bedrohen die einzigartige Flora und Fauna. Am 2. März finden in mehr als hundert Ländern weltweit Gottesdienste und Workshops statt, in denen sich Frauen über Gebet und Gespräch mit ihren Schwestern in Surinam verbinden – auch in Deutschland.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.