Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 4/2012
Ende eines Traums?
Die Zukunft der arabischen Revolution
Der Inhalt:

»Rückgabe von Diebesgut«

von Barbara Tambour vom 04.05.2012
Warum eine Sonderabgabe für Kinderlose gerecht ist und der Staat Familien belastet. Fragen an Sozialrichter Jürgen Borchert

? Eine Sonderabgabe für Kinderlose – wie von jungen Unionsabgeordneten angeregt – lehnt die Kanzlerin ab. Warum schützen Politiker Kinderlose und belasten Familien?

! Weil die Kinderlosen in der erdrückenden Mehrheit sind. Ein Kardinalfehler der Diskussion ist, Kinderlosigkeit biologisch oder moralisch zu beurteilen. Im Zusammenhang mit der Renten-, Pflege- oder Krankenversicherung ist sie aber eine rein sozialökonomische Frage. Wir alle sind den größten Teil unseres Lebens kinderlos, einige – immer mehr – sind es zeitlebens.

? Welchen Nachteil haben Familien gegenüber Kinderlosen?

! Die Lasten der Kindererziehung sind privatisiert, ihre Früchte, das künftige Sozialprodukt, sozialisiert. Das heißt: Der Sta

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen