Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2018
Was ist der Mensch wert?
Der Preis des Lebens und die Würde des Menschen
Der Inhalt:

Grüne Idee für blaue Hosen

von Sandra Hämmerle vom 09.02.2018
Ein junges Unternehmen aus Freiburg verkauft bio-faire Jeans

Vor dem kleinen Laden in Freiburg steht ein Schild mit der Aufschrift »Hier findet ihr die perfekte Jeans in 5 Minuten!« Das zweite Versprechen lautet: »Unsere Jeans sind fair!« Manche Kunden lieben den Laden im Stadtteil Vauban für seine Übersichtlichkeit: Ganze vier Modelle für Männer und eines für Frauen werden angeboten. Angefangen haben die Gründer des Freiburger Start-ups Fairjeans, Miriam Henninger und Walter Blauth, vor gut zwei Jahren mit einem einzigen Modell.

Jeans werden oft unter fragwürdigen Umständen produziert: Die Näherinnen leiden unter schlechten Arbeitsbedingungen, fast 8000 Liter Wasser benötigt man für eine einzige Hose, für Stone-washed-Modelle sind Unmengen Chemikalien notwendig, um die blaue Hose zu bleichen.

V