Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2018
Was ist der Mensch wert?
Der Preis des Lebens und die Würde des Menschen
Der Inhalt:

»Gärten lehren uns so vieles«

von Barbara Tambour vom 09.02.2018
Michaela Heidlas-May setzt sich für den Erhalt eines großen Grüngeländes mit Kleingärten mitten in Frankfurt ein
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Was würde verloren gehen, wenn hier Häuser gebaut würden! Viele Kleingärten auf diesem grünen Gelände mitten in Frankfurt sind schon seit Generationen im Besitz von Familien. Manche sind verwildert und verwunschen. Ein Naturschatz für Pflanzen und Tiere! Und ein lebendiger Ort der Begegnungen: Wir haben russische, deutsch-italienische und türkische Gartennachbarn, mit denen wir uns regelmäßig austauschen. Als die Baupläne bekannt wurden, habe ich gemeinsam mit anderen die Bürgerinitiative Grüne Lunge am Günthersburgpark gegründet, um den Bau von Häusern in unserem Grün zu verhindern.

Es geht nicht nur um den Verlust eines kostbaren Lebensraums. Wenn hier gebaut wird, schneidet das die im Sommer immer heißer werdende Innenstadt von kühler, frischer Luft aus dem