Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2018
Was ist der Mensch wert?
Der Preis des Lebens und die Würde des Menschen
Der Inhalt:

Beklemmendes Lehrstück über Dschihadisten aus Deutschland

von Elisa Rheinheimer-Chabbi vom 09.02.2018

Politthriller. Mit »Jenseits« hat der deutsch-jordanische Autor Yassin Musharbash einen spannenden Krimi vorgelegt, der sich durch gründliche Recherche und eine brandaktuelle Thematik auszeichnet. Im Mittelpunkt steht der 26-jährige Deutsche Gent Sassenthin, der nach dem Tod seiner Zwillingsschwester den Boden unter den Füßen verliert. Er rutscht ins Drogenmilieu ab, bevor er zum Islam konvertiert, sich radikalisiert und sich dem IS in Syrien anschließt. Doch irgendwann will er aussteigen – angeblich. Was steckt dahinter? In Berlin schalten sich das Bundeskriminalamt ein, der Verfassungsschutz, der Bundesnachrichtendienst. Und auch die Medien haben Wind bekommen von dem deutschen Dschihadisten …

Dieser Thriller ist keine Gutenachtlektüre: Schilderungen von Steinigungen und Handabhacken muss man verkraften, dies

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen