Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2018
Was ist der Mensch wert?
Der Preis des Lebens und die Würde des Menschen
Der Inhalt:

Buchbesprechungen

Lars-Broder Keil/
Sven Felix Kellerhoff
Fake News machen Geschichte
Ch. Links. 326 Seiten. 20 €

»Im Jahr 2000 wird Deutschland eine Steppe sein«, schrieb der Spiegel 1983. Diese Prognose ist nicht eingetroffen. Das befürchtete »Waldsterben« war ein Phantom, erzeugt von Wissenschaft, Politik und Medien. Es hat den Umweltgedanken beflügelt, war aber ein Irrtum. Die Journalisten Keil und Kellerhoff zählen es zu den Fake News, die Geschichte machten. Sie versammeln in dem Buch Fehlinformationen unterschiedlichster Art: Propagandalügen wie die von der »Isolationsfolter« der RAF-Häftlinge in den 1970er

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.