Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2016
Die Helfer
Flüchtlingskrise: Wie lange halten die Ehrenamtlichen noch durch?
Der Inhalt:
Aufgefallen

Der Türöffner

von Elisa Rheinheimer-Chabbi vom 12.02.2016
Früher hat Justin Trudeau einmal als Türsteher gejobbt. Nun ist er seit vier Monaten Premierminister Kanadas – und krempelt die Politik um

Als Überraschungssieger, Hoffnungsträger und Superstar wurde Justin Trudeau gefeiert, der seit November Kanada regiert. Die Zeitungen überschlugen sich vor Begeisterung für den jungen liberalen Premier, und in den sozialen Netzwerken brach eine wahre Euphorie aus. Trudeau ist offen und bürgernah, vor allem aber vermittelt er Zuversicht. »Optimismus und unverbrauchten Reformeifer« attestiert ihm das Manager-Magazin. »Kanada hat sich gegen die Angst entschieden«, schrieb die Süddeutsche Zeitung nach der Wahl.

In den ersten Wochen im Amt hat er bereits einige Wahlversprechen eingelöst – und rigoros mit der Politik seines Vorgängers gebrochen. Er senkte das Rentenalter, setzte sich für die indianischen Ureinwohner ein und will dafür sorgen, dass mehr als tausend Morde an Frauen, die zu

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen