Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2020
Populisten
Warum sie gewählt werden
Der Inhalt:

Bilder aus der Zelle

vom 31.01.2020

Ausstellung. Zehra Dogan saß fast drei Jahre in einem türkischen Gefängnis, weil sie ein Bild gemalt hatte, das türkisches Militär in der umkämpften kurdischen Stadt Nusaybin zeigt. In der Haft malte sie weiter. Weil sie weder Farben noch Papier bekam, malte sie mit Essensresten und Menstruationsblut auf Kartons und Bettlaken. Viele Menschen setzten sich für ihre Freilassung ein, darunter der Streetartkünstler Bansky, der mit einem Wandbild in New York gegen ihre Inhaftierung protestierte. Im Februar 2019 kam Dogan frei. Ihre Bilder aus der Zeit im Gefängnis sind nun in der Ausstellung »Der Kunst ihre Freiheit« in Wiesbaden zu sehen.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen