Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2018
Publik-Forum Ausgabe 2/2018: 1968. Ein irres Jahr
Der Inhalt:

Kolumne von Anne Lemhöfer: Geliebtes Karlchen

Einmal im Monat werde ich seltsam. Da rufe ich laut »Fuchs gefangen!«, heirate eine Dame und zische: »Mist, auch noch Karlchen!« Ich kündige an, die nächsten zehn Minuten »fleischlos« zu leben, und krähe: »Hey, natürlich ohne Neuner.« Einmal im Monat spiele ich Doppelkopf, und wenn der Termin nicht zustande kommt, werde ich grantig. Doppelkopf, das klingt unglaublich spießig, nach Altherrenrunde im Vereinsheim. Aber das täuscht. Ich bin in einem Zeitfenster geboren, in dem Doppelkopf irgendwie immer ging. Ich habe schon auf Kirchenfreizeiten an schwedischen Lagerfeuern gezockt und in Skihütten. In der Pause auf dem Schulhof, weshalb wir regelmäßig zu spät in die R

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.