Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2018
Publik-Forum Ausgabe 2/2018: 1968. Ein irres Jahr
Der Inhalt:

Beten und Handeln

Friedensmeditation. Mystik und Widerstand gehörten für Dorothee Sölle zusammen. Der Widerstand gilt dabei vor allem einem globalen Kapitalismus, der seine Opfer bei den Ärmsten findet. Sölle war Widerständlerin, die Kraft dazu schöpfte sie aus ihrer Spiritualität. Diese Verbindung von Spiritualität und Handeln soll den Teilnehmenden als Inspiration dienen, den eigenen Weg in einer globalisierten Welt zu finden. Dazu bietet Pax Christi eine zweitägige Friedensmeditation an, bei der es auch Raum für Austausch, Gebet und Diskussion gibt.

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.