Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2017
Bevor es zu spät ist
Wie junge Menschen vor gewaltbereiten Salafisten bewahrt werden können
Der Inhalt:

Leserbriefe

vom 27.01.2017

Historisch oder nicht?

Zu »Der wirkliche Jesus« (24/16, Seite 34-35)

Was kann ich als Christ mit diesem Aufsatz machen? Ich lese: Wir haben nur die Evangelien als Quellen der Jesus-Erkenntnis und die sind alle widersprüchlich und miteinander unvereinbar. Die Empfehlung: Alle Evangelien in unterschiedlichen Übersetzungen lesen und dann in Gruppen von anderen Theologen darüber diskutieren, dann ergibt sich wohl als Resultat von crowd intelligence die »Wahrheit«. Aber mal ehrlich: Wie kann man auf die Idee kommen, Schriften, die vor 2000 Jahren von Menschen geschrieben wurden, hätten für heutige Menschen irgendeine Bedeutung? Die Verfasser der Evangelien wären wohl zu schallendem Gelächter angeregt, wenn sie erführen, dass ihre Sätze als »heilige Schriften« nach zwei Jahrtausenden zur Lektüre empfohlen

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen