Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 2/2012
Wenn Gott nicht eingreift
Theologen suchen neue Antworten
Der Inhalt:

Mystik im Alltag einer Pfarrei

Maria Geburt in Aschaffenburg lädt zum Fasten und Feiern ein

»Laetitia vacui – nichts als Freude«. So heißt ein atemberaubend schönes 130-Seiten-Buch. In ihm berichtet die Aschaffenburger katholische Gemeinde Maria Geburt in Fotos und knappen Texten über sich selbst. »Eine Gemeinde schreibt, was seit der Neugestaltung ihres Kirchenraumes 1999 geschieht«, lautet der Untertitel des im Kunstverlag Josef Fink, Lindenberg, Allgäu, erschienenen Bildbandes. Er ist eine ästhetisch erstklassige Einladung zum gemeindlichen Glauben. Leider bildet die Gemeinde Maria Geburt im in puncto Schönheit eher abtörnenden deutschen Kirchenalltag beider Konfessionen eine seltene Perle.

»Sieben J