Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2019
Revolution
Die Welt ist in der Krise. Ein Umbruch ist nötig. Nur welcher?
Der Inhalt:

Zumutung Journalismus

Was der Betrugsfall beim »Spiegel« für die Medien bedeutet

Der Fall des Reporters Claas Relotius ist kein Grund zur Schadenfreude. Auch wenn es den Branchen-Primus trifft. Denn wenn der Spiegel, seinem Selbstverständnis nach das »Sturmgeschütz der Demokratie«, schwer unter Beschuss steht – und die Flanke selbst geöffnet hat –, steht die Presse insgesamt im Feld. Ihre Abwehrkraft kann nur gestärkt werden, wenn die Medien insgesamt mit sich ins Gericht gehen.

Schon gar nicht ist der journalistische Gau Grund für die Häme derer, die sich nun bestätigt fühlen. Kein Funke Wahrheit entspringt jenen Schmähreden über den Journalismus, mit denen rechte Populisten seit Jahren versuchen, d

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.