Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2019
Revolution
Die Welt ist in der Krise. Ein Umbruch ist nötig. Nur welcher?
Der Inhalt:

Leserbriefe

vom 11.01.2019
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Asyl in der Kirche

Zu: »Letzte Zuflucht« (23/18, Seite 26-30)

Sie kamen im Herbst 2014 hier in Heilsbronn an. Jetzt sitzen sie seit einem Jahr fest im Kirchenasyl. Der Asylunterstützerkreis hilft der Familie Hasan aus Aleppo mit ihren drei Kindern, diese Zeit durchzustehen. Am 10.1.2018 wurden sie nachts um vier Uhr aus ihren Betten geholt, nach München zum Flughafen verbracht. Mohamad bekam einen Herzanfall, Suzan weinte, die Kinder schrien. Der Pilot weigerte sich, sie nach Sofia auszufliegen, denn dort waren sie nach einer dramatischen Flucht im Gefängnis festgesetzt worden. Nachdem ihre Daumen auf ein Papier gedrückt wurden, kamen sie frei. Sie hatten Asyl beantragt. Dass sie nach Deutschland wollten, war klar. Hatten sie doch bereits Verwandte h