Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2018
Gott neu denken
Über die Versöhnung von Glaube und Wissenschaft
Der Inhalt:

Durst nach Demokratie

Die Protestwelle im Iran ebbt ab. Aber eine neue baut sich schon auf

»Was man mit Gewalt gewinnt, kann man nur mit Gewalt behalten.« Dieser Satz von Mahatma Gandhi trifft das iranische Ajatollah-Regime. Die landesweiten Demonstrationen der zurückliegenden Tage haben die Regierung nicht gestürzt, haben nicht mehr Menschenrechte gebracht und auch keine wirtschaftlichen Verbesserungen für den notleidenden Teil der Bevölkerung. Aus einem einfachen Grund: Die Proteste wurden blutig niedergeschlagen. In vielen Städten und ländlichen Gebieten sind sie nach und nach verebbt, weil die verzweifelten Menschen erkannten: Wir haben so – auf der Straße – nicht die Chance, etwas Grundlegendes zu verändern.

Das heißt: Die Proble

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.