Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2017
Weckruf für die Welt
Wie weiter unter Donald Trump?
Der Inhalt:

Die vermeintliche Freiheit der Auserwählten

von Lutz Lemhöfer vom 13.01.2017

Krimi. Es ist eine bizarre und zugleich faszinierende Welt, in welche die 14-jährige Evie – genervt von Eltern, Schule, Freundin – hineingerät: eine Hippie-Gruppe mit einem charismatischen Führer, nicht ganz selten im Kalifornien der späten 1960er-Jahre. Hier gilt nichts, was draußen gilt: »Die Ranch bewies, dass man auf ungewöhnlicherer Höhe leben konnte. Dass man an kleinkarierten menschlichen Schwächen vorbei zu einer größeren Liebe vorstoßen konnte.« Erst spät merkt Evie, dass unter der vermeintlichen großen Freiheit der Auserwählten ein bedrohliches Potenzial an Gewalt lauert, Gewalt nach innen wie nach außen, die sich am Schluss in einem Mordrausch entlädt, in den Evie fast noch als Mittäterin hineingerutscht wäre.

Psychologisch außerordentlich genau wird nachgezeichnet, wie ein sektenhaftes Milieu funkti

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen