Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2016
Ohne Hoffnung keine Zukunft
Der Inhalt:

Wer regiert die Schweiz?

von Christian Urech vom 15.01.2016

Ueli Mäder
macht.ch
Geld und Macht in der Schweiz. Rotpunkt. 512 Seiten. 36 €

Wer hat die Macht in der Schweiz? Auf über 500 Seiten schildern Ueli Mäder, Soziologieprofessor in Basel, und seine Mitautorinnen und -autoren die miteinander verflochtenen Netzwerke derer, die im Land der Eidgenossen das Sagen haben. Stimmt die Gleichung »Macht = Geld«? Wer wissen will, wie die Schweiz tickt, sollte dieses Buch lesen. Es ist nicht nur sehr informativ, sondern auch leicht verständlich und wird durch zahlreiche Interviews und Fallstudien aufgelockert.

Mäder gelingt es, Mechanismen der Macht aufzuspüren und zu ergründen, wer den sozialen Wandel wie beeinflusst – in und über Personen, Institu tionen und Ideologien. Im ersten Teil untersuchen die Autoren den Einfluss von Finanzinstit

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen