Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2016
Ohne Hoffnung keine Zukunft
Der Inhalt:

Gallionsfigur der Linken

von Erich Ruhl vom 15.01.2016

Stephan Hebel
Gregor Gysi – Ausstieg links?
Eine Bilanz. Westend. 220 Seiten. 16,99 €

Dieses Buch ist kein Nachruf, eher ein Weckruf. Der Publizist Stephan Hebel porträtiert und interviewt den Rechtsanwalt, Politiker und Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi nach dessen Entscheidung, nicht mehr für den Frak tionsvorsitz der Partei Die Linke zu kandidieren. Gysi hatte großen Anteil daran, die SED in die PDS und später – vereint mit der Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit (WASG) – zur Partei Die Linke umzuwandeln. Der gewandte Hebel trifft den charmanten Gysi, der viele Menschen aus der DDR in die Demokratie mitnehmen konnte. Unverstellt, frisch, klug, feinfühlig, selbstkritisch, witzig, respektvoll (»wissen Sie, ich hasse einfach nicht zurück …«), unverwechselb

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen