Zur mobilen Webseite zurückkehren

Strategien gegen Armut

von Ludwig Watzal vom 04.05.2012
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

C. K. Prahalad
Ideen gegen Armut
Redline. 542 Seiten. 29,90 €

Viele Industrieländer geben Entwicklungshilfe in Milliardenhöhe, gleichwohl werden die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher. Um die Armut von vier Milliarden Menschen zu überwinden, braucht es nach Ansicht des Autors neue Marktzugänge für die Ärmsten. Das Buch ist voll guter Ideen. Der Autor, Professor für Unternehmensstrategien und internationalen Handel an der University of Michigan Business School, tritt für eine Demokratisierung des Handels ein. Nur so könne jeder Mensch von den Vorteilen der globalen Wirtschaft profitieren. Nicht Umverteilung sei das Gebot der Stunde, benötigt würden gute Ideen. Ob diese neuen Geschäftsmodelle sich in der Praxis auch so ansprechend ausnehmen wie in der Theorie, muss deren Erprobung zeigen. V