Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 15/2013
Die Andersleute
Haben die Orden noch eine Zukunft?
Der Inhalt:
Artikel vorlesen lassen

Snowden nach Deutschland!

von Friedrich Schorlemmer vom 16.08.2013
Warum der US-Aufklärer Asyl und eine Auszeichnung, aber keinen Prozess verdient. Essay des Bürgerrechtlers Friedrich Schorlemmer, der schon wieder die Knochen von Erich Mielke klappern hört
Edward Snowden tut das, was in der Demokratie unverzichtbar ist: er sucht die Wahrheit, er deckt das Verborgene auf, meint der Theologe Friedrich Schorlemmer (Zeichnung: Mester)
Edward Snowden tut das, was in der Demokratie unverzichtbar ist: er sucht die Wahrheit, er deckt das Verborgene auf, meint der Theologe Friedrich Schorlemmer (Zeichnung: Mester)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Edward Snowden ist ein Aufklärer – im neoklassischen Sinne. Und wer aufklärt, lebt stets gefährlich. Er tut das, was in der Demokratie unverzichtbar ist: er sucht die Wahrheit, er deckt das Verborgene auf. »Aletheia« heißt griechisch Wahrheit als »Aufdeckung des Verborgenen«. Ihm gebührt nicht nur Asyl in einer demokratischen, auf Menschenrechten und damit auch auf dem Recht auf Privatheit beruhenden Gesellschaft. Es ist dieses Recht, das die NSA gröblichst, milliardenfach und weltweit verletzt hat, in dem sie alle und alles anzapft.

Dieser dreißigjährige mutige Aufklärer dunkler Machenschaften bedarf keines Prozesses, sondern einer Auszeichnung. Die Dichterin Ingeborg Bachmann schrieb: »Die Uniform des Tages ist die Geduld, / die Auszeichnung, der armselige Stern / der Hoffnung über dem Herz

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.