Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 10/2022
Neue Heimaten
Wie die Gläubigen ihre Kirche wieder in Besitz nehmen können
Der Inhalt:

Leben mit Down-Syndrom
»Auf Wolke 21«

von Sara Mierzwa vom 07.06.2022
Sarah Hestert (36) ist Mutter eines Sohnes mit Trisomie 21. Sie möchte anderen Eltern die Angst vor der Diagnose Down-Syndrom nehmen. Hier erzählt sie, warum ihr Kind für sie ein »Lottogewinn« ist.
Glückliche Mutter eines Kindes mit Trisomie 21: Sarah Hestert. (Foto: Bock)
Glückliche Mutter eines Kindes mit Trisomie 21: Sarah Hestert. (Foto: Bock)
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

Diese Nachricht haben wir vor etwa einem Jahr nach der Geburt unseres Sohnes an unsere Freunde und Familien gesendet: »Hallo, Welt, ich bin es, Joshua, ein besonderes Kind mit Downsyndrom. Ich bin auf diese Erde gekommen, um Freude und Liebe zu verteilen und die Menschen mit meinem engelsgleichen Gesicht zu verzaubern.« Es war uns wichtig, transparent zu sein und mit einer klaren Haltung voranzugehen.

Als ich Joshua im Kreißsaal das erste Mal sah, habe ich gleich vermutet, dass er Trisomie 21 haben könnte. Mein Partner und ich waren erst mal geschockt und haben viel miteinander geweint. Wir hatten eine ganz falsche Vorstellung von dieser Diagnose. Inzwischen weiß ich, dass Joshua ein Lottogewinn für unser Leben ist, weil er mit seiner besonderen Art zu leben immer wieder Lerngelegenheiten für un

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.