Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Katholikentag lädt AfD-Mann ein

von Britta Baas 20.02.2018
Deutschland im Februar 2018: AfD-Politiker wie Poggenburg und Höcke hassen sich durch die Welt, Parteikollegen nehmen nur halbherzig Abstand. Warum laden ausgerechnet jetzt die Organisatoren des Deutschen Katholikentags einen AfD-Mann zum Christentreffen im Mai nach Münster ein?
Der Domplatz in Münster, noch spätwinterlich: In der Metropole Westfalens findet vom 9. bis zum 13. Mai 2018 der Katholikentag statt. (Foto: pa/Kappeler)
Der Domplatz in Münster, noch spätwinterlich: In der Metropole Westfalens findet vom 9. bis zum 13. Mai 2018 der Katholikentag statt. (Foto: pa/Kappeler)

Der Zeitpunkt könnte nicht schlechter gewählt sein: Der 101. Deutsche Katholikentag, für Mai in Münster geplant, wartet mit einer Einladung an einen Politiker der Alternative für Deutschland (AfD) auf. Volker Münz, Mitglied der »Christen in der AfD«, soll auf einem Podium sitzen. Man lade »nicht die Parteien ein«, erklärt Thomas Sternberg, der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), »sondern nur ihre kirchenpolitischen Sprecher«.

Dieses Amt hat Münz bei der AfD in der Tat inne. Der Diplom-Ökonom aus Baden-Württemberg, evangelisch, verheiratet, zwei Kinder, Mitglied des

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.