Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 18/2012
Der Inhalt:

Frau an der Spitze

von Wolfgang Kessler vom 21.09.2012
Agnes Frei – die neue Vorsitzende der Leserinitiative Publik
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Es war ein historischer Moment, als Agnes Frei am 9. September zur Vorsitzenden der Leserinitiative Publik e.V. gewählt wurde. Sie ist die erste Frau an der Spitze des Trägervereins von Publik-Forum. Agnes Frei trat damit die Nachfolge von Stefan Bär an, der – berufsbedingt – von seinem Ehrenamt zurückgetreten war.

Agnes Frei, geboren 1962, ist im katholischen Oberschwaben mit neun Geschwistern aufgewachsen. Sie engagierte sich als Jugendleiterin beim Bund der Deutschen Katholischen Jugend. Später gründete sie eine Mutter-Kind-Gruppe, war Elternbeirätin in Kindergarten und Schule sowie zehn Jahre Gemeinderätin. Beruflich ist sie seit 1995 als selbstständige Kommunikations- und Rhetoriktrainerin vor allem für Frau

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!