Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 8/2012
Der Inhalt:
Politik & Gesellschaft
Der letzte Brief

Kuchen für einen guten Zweck

Projekt mit großer Wirkung: Wenn Jugendliche Richter sind
von Ralph Bauer vom 04.05.2012
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Eine 17-Jährige als Teil der Rechtspflege ist etwas Ungewöhnliches. Tina Weigand vom Aschaffenburger Friedrich-Dessauer-Gymnasium ist seit 2008 »Richterin« im kriminalpädagogischen Schülerprojekt: »Ich denke, dass jeder eine zweite Chance verdient hat, auch wenn er Mist baut.« Sie hat eine 24-stündige theoretische Ausbildung absolviert und mit einer Prüfung abgeschlossen. Dabei geht es um Gesprächstechniken, aber auch um juristisches Rüstzeug für die Arbeit im Gremium. Diebstahl, Fahren ohne Führerschein, Sachbeschädigung und Beleidigung – solche Jugenddelikte werden beim »Teen Court« nicht vor einem Richter verhandelt, sondern gleichaltrige Schüler entscheiden über die Strafe. Das Projekt hat Erfolg.

Das Interesse an der ehrenamtlichen Tätigkeit ist groß. Nac

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00