Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2021
Der Inhalt:
Religion & Kirchen
Artikel vorlesen lassen

Bitte den Weg freimachen

von Birgit-Sara Fabianek vom 12.02.2021
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Podcast. Nach dem Motto »nichts über uns ohne uns« sprechen im Podcast »Echt behindert!« alle zwei Wochen Aktivisten, Menschen mit Assistenz, Rollstuhl oder Blindenstock, Sozialarbeitende, politisch Verantwortliche, Menschen aus Verbänden und Engagierte darüber, wie es ist, behindert zu sein und zu werden. Moderiert und produziert wird der Podcast von Matthias Klaus. Klaus ist selbst blind, engagiert sich ehrenamtlich in der Selbsthilfe und arbeitet seit fast dreißig Jahren als Kulturjournalist bei der Deutschen Welle. Er berichtet im Gespräch mit seinen Gästen über Einschränkungen, Vorurteile, technische Hilfen, Gesetze, Hürden und Erfolge auf dem Weg zur inklusiven Gesellschaft. In der zwölften Ausgabe geht es etwa um die Frage, ob behinderte Menschen in der Pandemie vergessen werden. Ein paar Folgen zuvor diskutieren die Gesprächspartner, wie sie zum Begriff »Krüppel« stehen und ob man ihn selbstbestimmt verwenden sollte oder nicht. Die Hürde, in diesen Podcast einmal reinzuhören, ist auch für Menschen, die sich selbst nicht als behindert erleben, gering: Moderator Matthias Klaus führt offen und mit Witz durch die zwanzig- bis dreißigminütigen Folgen und vermittelt Wissen und Verständnis auf allen Seiten. Ihm ist wichtig, »dass für behinderte Menschen relevante Themen nicht mehr vorrangig in Fachmedien stattfinden, sondern auch für die breite Öffentlichkeit von Interesse sind.«

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.
Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00