Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 3/2015
Der Inhalt:

»Diese Schule darf nicht schließen«

Warum sich die pensionierte Lehrerin Johanna Schlüter für Kinder im Sudan engagiert
von Annette Lübbers vom 13.02.2015
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Manchmal sind es Zufälle, die einen neue Wege gehen lassen. 2012 traf ich unverhofft den Sudanesen Mohamed Badawi. Er lehrt Arabisch an der Universität Konstanz. Er erzählte, dass er dabei sei, eine Schule in der sudanesischen Stadt Omdurman wiederzueröffnen, die seine Mutter in den 1970er-Jahren aufgebaut hatte. Omdurman liegt nahe der Hauptstadt Karthum und ist die größte Stadt des Sudan.

Als ich Mohamed Badawi von meiner früheren Tätigkeit als Lehrerin an einer Montessori-Schule erzählte und von unserem Ansatz, die Kinder zum selbstständigen Denken und Handeln zu erziehen, war er begeistert: »Das brauchen wir für unsere Kinder im Sudan.« Ich bot ihm meine Hilfe an und wurde Mitglied in dem von ihm gegründeten Verein »Initiative zur Bildungsförderung im Sudan«.

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00