Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 1/2014
Der Inhalt:

McKinsey im Vatikan

vom 17.01.2014
Artikel vorlesen lassen
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Der Vatikan holt McKinsey zu Hilfe: Die Unternehmensberatung soll die interne Kommunikation »effizienter und moderner« gestalten helfen. Ziel sei es, der Vatikan-Kommission zur Berichterstattung über wirtschaftliche und administrative Angelegenheiten »nützliche« Hinweise für Empfehlungen an Papst Franziskus zu geben, teilte der Vatikan mit. Die Kommis sion war im Juli 2013 vom Papst eingerichtet worden. Gleichzeitig wurde die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG engagiert. Sie soll die Buchhaltung aller vatikanischen Einrichtungen an die internationalen Standards angleichen. Die Vergabe beider Aufträge sei nach einer Ausschreibung erfolgt, hebt der Vatikan hervor.

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Publik-Forum
Publik-Forum
Einen Moment bitte...
0:000:00