Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Das Weihnachtsrätsel

von Britta Baas 24.12.2017
Haben Sie mitgeraten? In fünf Adventsfenstern hatten wir für Sie Worte versteckt. Zusammen ergeben Sie einen Lösungssatz mit weihnachtlicher Botschaft. Und hier ist er

Unser Weihnachtssatz stammt vom Schriftsteller Heinrich Böll, der am 21. Dezember 100 Jahre alt geworden wäre: »Wir wissen, dass ein Gespräch, dass ein heimlich weitergereichtes Gedicht kostbarer sein kann als Brot.«

Und so setzen sich die Teile des Satzes zusammen:

»Wir wissen«: Im Adventsfenster vom 20. Dezember galt es, sich die ersten zwei Worte des vierten Absatzes zu merken.

»dass ein Gespräch«: Im Adventsfenster vom 21. Dezember fanden sich diese drei Worte am Beginn des vorletzten Absatzes.

Anzeige

Wolfgang Thierse: Demokratie braucht Mut

Demokratische Geschichte wird von uns allen gemacht. Erzählen wir uns also unsere Geschichten, aus denen wir lernen, dass es um etwas ... /mehr

»dass«: Nur ein Wort diesmal, aber für den Lösungssatz unverzichtbar: Im Adventsfenster vom 22. Dezember fand es sich am Start des vorletzten Absatzes.

»ein heimlich weitergereichtes Gedicht«: Die vier letzten Wörter des vorletzten Absatzes waren am 23. Dezember einzusammeln.

»kostbarer sein kann als Brot«: Sie fanden diese fünf Wörter am Ende des viertletzten Absatzes im Artikel vom 24. Dezember.

Vielen Dank allen, die mitgeraten haben! Das Team von Publik-Forum und Publik-Forum.de wünscht frohe Weihnachten!

Kommentare
Der Kommentierungszeitraum für diesen Artikel ist abgelaufen, daher können Sie ihn leider nicht mehr kommentieren.
Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.