Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2023
Der Inhalt:

Aufklärungsarbeit
Menstruation geht alle an

von Hannah Weber vom 08.12.2023
Schultoiletten verbessern die Bildungschancen für Mädchen. Deshalb kämpft Suzan Yumbe in Tansania dafür.
Suzan Yumbe wusste als Schülerin nicht, was während der Periode passiert. Heute engagiert sie sich dafür, dass Mädchen und auch Jungen Bescheid wissen. Denn es hängt viel davon ab. (Foto: Hannah Weber)
Suzan Yumbe wusste als Schülerin nicht, was während der Periode passiert. Heute engagiert sie sich dafür, dass Mädchen und auch Jungen Bescheid wissen. Denn es hängt viel davon ab. (Foto: Hannah Weber)
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Zugang:

Sie haben noch kein Digital-Abonnent? Jetzt für 0,00 € testen
PFplus

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Upgrade:

Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 34.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
PFplus

Jetzt direkt weiterlesen:

Digital-Zugang
  • diesen und alle über 34.000 Artikel auf publik-forum.de
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper
  • 4 Wochen für nur 1,00 €
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper
4 Wochen freier Zugang zu allen PF+ Artikeln inklusive E-Paper ergänzend zu Ihrem Print-Abo

Als Suzan Yumbe das erste Mal ihre Menstruation bekommt, weiß sie nicht, was da mit ihr passiert. Die junge Tansanierin ist nicht aufgeklärt – und hat auch keinen Zugang zu Binden oder Tampons. Das war vor mehr als 15 Jahren. Doch für viele Mädchen und Frauen in Yumbes Heimatland Tansania hat sich nichts daran geändert.

In den ländlichen Regionen des ostafrikanischen Landes gibt es kaum Menstruationsprodukte zu kaufen. Und wenn, dann sind diese für die meisten Familien unerschwinglich. Stattdessen stapeln die Frauen und Mädchen mehrere Schichten Stoff oder Lappen in ihren Unterhosen, die sich nach kurzer Zeit vollsaugen.

Das ist vor allem dann ein Problem, wenn es in der Schule weder eine funktionierende Toilette noch die Möglichkeit zum Händewaschen gibt. Der einzige Au

Hören Sie diesen Artikel weiter mit P F plus:

4 Wochen freier Zugang zu allen P F plus Artikeln inklusive ihh Payper.

Jetzt für 1,00 Euro testen!

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.