Zur mobilen Webseite zurückkehren

Ich habe Vertrauen in die Berichterstattung

vom 16.12.2021
von Regula Fey-Fischli

Herzliche Glückwünsche zum 50. Geburtstag!

Ich bin 69 Jahre alt und seit den Neunzigerjahren Abonnentin von Publik-Forum, damals angestoßen durch die Arbeit in der Friedensinitiative.

Wir haben weder Fernsehen noch Tageszeitung, deshalb ist Publik-Forum nebst Radio eine sehr wichtige Informationsquelle.

Wenn ich so nachspüre, weshalb ich so lange und immer noch Publik-Forum lese: Ich habe VERTRAUEN in die Berichterstattung!

Wenn ich eine Information aus dem Radio vertieft haben möchte, denke ich mir: »Das wird dann bald schon in Publik-Forum genauer beleuchtet werden.«

Ich schätze auch ganz besonders, dass sehr oft von mutmachenden, positiven Ereignissen und Haltungen berichtet wird oder manche Themen mit PRO UND KONTRA beleuchtet werden, sodass sich die Leserin selber ein Bild machen kann. Das Sozialprotokoll und das Spiritprotokoll sind mir ganz wichtig. Es tut so gut, dass den Schwachen und Unterdrückten eine Stimme gegeben wird!

Ohne die Unterstützung von Publik-Forum wäre in meinem Leben vielleicht manches anders gelaufen. Vielleicht wäre ich nicht zum ökumenischen Kirchentag in München, vielleicht wäre ich nicht nach Chartres gefahren, vielleicht auch nicht nach Taizé ...

Danke für die wertvollen Impulse, Informationen und Berichte, die mich berühren und mir aus der Seele sprechen!

WEITER SO!

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.