Zur mobilen Webseite zurückkehren

Von Schlüsselblumen, »Fahrerflucht« und ansteckendem Lachen

vom 15.04.2020
von Lydia Wagener, Buckenhof
Schlüsselblumen (Foto: Lydia Wagener)
Schlüsselblumen (Foto: Lydia Wagener)

erste Schlüsselblumen

ihr Himmelsschlüssel
welchen Himmel werdet ihr mir öffnen

den der Gläubigen
den wir als erlöste Sünder betreten dürfen
wenn das Virus uns dahingerafft hat

oder den auf Erden
den uns die neuen Propheten
für die Zeit nach der Pandemie
verkünden

einen habt ihr schon geöffnet
den Himmel der Freude
in mir
als ich euch heute sah



Ansteckung

kommt
steckt mich an
mit euren Ideen
mit eurem Lachen
mit eurer Zuversicht
lasst uns
eine Pandemie der Kreativität auslösen



Fahrerflucht

einfach ins Auto setzen und fahren
muss gar nicht weit sein
fliegende Bilder hinter der Scheibe
die Fortbewegung spüren
an Ampeln stehen bleiben
gelb – rot – grün
anderen Autos begegnen
den Blinker setzen
bremsen – weiterfahren
so wie immer
für kurze Zeit schwelgen
in der Illusion
es gäbe keine Pandemie



ausschalten

endlich ausschalten möchte ich
wie beim Krimi
wenn es mir zu spannend wird
oder zu grausam
zumindest den Ton wegnehmen
die bedrohliche Musik
das hilft meist schon

Anzeige

aber CoViD-19 kommt ohne Ton daher
tötet lautlos
ganz ohne Geschrei

und der Ausschaltknopf?
nicht mitgeliefert!



Bewerbung

sehr geehrte Damen und Herren
ich beziehe mich auf Ihre Ausschreibung
im Manager Magazin
mein Name ist CoViD-19
und ich möchte gern für Sie arbeiten
meine Referenzen als Influenzer
sind unübertroffen
gemäß Ihren Anforderungen arbeite ich
schnell, effektiv, selbstständig
und nachhaltig
ich vertrete Sie global
Sprachen sind für mich kein Problem
Entfernungen kein Hindernis
– in gut drei Monaten
knapp 200 Länder beliefert
das macht mir so schnell keiner nach –
nennen Sie mir ein Problem:
Wohnungsnot, Hunger,
Überalterung ...
ich löse gleich alle auf einen Streich
mit peripheren Resultaten
wie Verbesserung von Luft und Wasser
verhelfe ich Ihnen außerdem
zu jedem gewünschten Umwelt-Zertifikat
und sollten Pharmaforscher
uns mit Ausbremsen drohen
bin ich flexibel genug
in kürzester Zeit
von CoViD-19 auf Release 20 und folgende
zu mutieren

welche Position mir vorschwebt?
zunächst mal die Ihre
Hand drauf!

______

Alle Beiträge des Erzählprojektes »Die Liebe in Zeiten von Corona«

______

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail: Spiritletter von Publik-Forum

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.