Zur mobilen Webseite zurückkehren

Sah einen Adler fliegen

vom 09.06.2020
von Carsten Martin Johannsen, Niebüll

Sah einen Adler fliegen
hoch oben am Himmelszelt.
Er träumte von großen Siegen,
über alles in der Welt.

Millionen kleiner Viren
steigen hinauf zum Himmelszelt.
Der Adler muss krepieren
mit dem Traum von der ganzen Welt.

Millionen kleiner Viren,
von der Schöpfung alles bedacht.
Macht und Glanz werden verlieren,
so jämmerlich scheinbare Pracht.

Ich sah einen Adler fliegen,
als herrschte er über die Welt.
Ich seh nun am Boden liegen
einen König, total entstellt.

______

Alle Beiträge des Erzählprojektes »Die Liebe in Zeiten von Corona«

______

Jeden Morgen kostenlos per E-Mail: Spiritletter von Publik-Forum

Kommentare
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.