Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Schöner, weil komplett gestaltet, bekommen Sie den Text ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 

Glauben: Eine fremde Welt

von Markus Dobstadt 17.06.2017
Eine Woche lang befasste sich die ARD mit dem Thema Glauben. In Reportagen, Interviews, Spielfilmen und Diskussionen stand die Frage im Mittelpunkt: »Woran glaubst Du?« Und brauchen wir den Glauben überhaupt? Viele Menschen gaben Antworten. Und doch fehlte etwas
Woran glaubt Deutschland? Die interaktive Karte der ARD im Internet zeigt, viele glauben an "Das Gute" oder eine "Höhere Macht" und nicht mehr an Gott (Foto: ARD)
Woran glaubt Deutschland? Die interaktive Karte der ARD im Internet zeigt, viele glauben an "Das Gute" oder eine "Höhere Macht" und nicht mehr an Gott (Foto: ARD)

Die ARD wollte mit dem groß angelegten Projekt dazu anregen, »über die Grundpfeiler des eigenen Lebens nachzudenken: Was gibt meinem Leben Sinn? Was ist mein Halt? Was ist mir heilig?« Und zum zweiten die Glaubensvielfalt in Deutschland aufzeigen. Es sollte dabei nicht nur um Religion gehen. »Vielmehr wollen wir den Blick für die unterschiedlichen Spielarten des Glaubens und Nichtglaubens öffnen und so das Interesse für die Vielschichtigkeit von Weltanschauung wecken«, heißt es in der Ankündigung. Ein mutiges Projekt. Und ein enormer Aufwand. Gesendet wurde nicht nur im Ersten. Auch die dritten Programme machten mit – Hörfunk und Fernsehen. Auf Blogs im Internet kann zu

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.