Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2019
Respekt. Vertrauen. Versöhnung
Was der Mensch zum Leben braucht
Der Inhalt:

VW in China und die Uiguren

von www.gfbv.de vom 20.12.2019

Mit einer Online-Petition appelliert die Gesellschaft für bedrohte Völker an den VW-Konzern. Er wird aufgefordert, seine Produktion im Nordwesten Chinas daraufhin zu überprüfen, »ob VW zu einer Förderung der Menschenrechte der Uiguren beiträgt«. Weiter heißt es: »Bitte erwägen Sie einen Rückzug aus der Produktion in Xinjiang.« China hält dort mehr als 1,5 Millionen muslimische Uiguren in Lagern fest.

PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen