Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2019
Respekt. Vertrauen. Versöhnung
Was der Mensch zum Leben braucht
Der Inhalt:

Statt Plastikfolie: Bienenwachstücher

vom 20.12.2019

Um die Reste vom Auflauf, Salat oder Nachtisch aufzubewahren, werden Schüsseln und Formen oft mit Plastikfolie abgedeckt oder sogar mit der noch umweltschädlicheren Alufolie. Wer sein Essen lieber plastikfrei und umweltfreundlich einpacken will, findet im Handel jetzt vielerorts Bienenwachstücher. Das sind Baumwolltücher, die mit Bienenwachs getränkt sind. Durch die Handwärme werden sie geschmeidig und formbar. Vor allem sind sie langlebig, können gewaschen und vielfach wiederverwendet werden. Auch vegane Tücher, die nur mit Pflanzenwachs getränkt sind, sind inzwischen erhältlich. Wachstücher eignen sich auch gut dazu, eine halbe Zitrone, Käse oder Butterbrote einzupacken.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen