Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2018
Gott wird Wort
In der modernen Welt vom Unsagbaren reden
Der Inhalt:

Spielzeug herstellen bis zur Erschöpfung

vom 21.12.2018

»Weihnachten ist Geschenke-Zeit«, schreibt die Christliche Initiative Romero, »doch während das Spielzeug hier Kinderaugen zum Leuchten bringt, führt es bei den Arbeiterinnen in China zu Erschöpfung am Fließband.« Zusammen mit China Labor Watch hat die Initiative den Toys Report 2018 herausgebracht. Den Angaben zufolge haben verdeckte Ermittler in vier chinesischen Spielzeugfabriken teils gravierende Verletzungen der Arbeitsrechte ans Licht gebracht: beim Brandschutz, bei der Anwendung von Chemikalien, magere Bezahlung, exzessive Zahl an Überstunden. Den Angaben zufolge lassen Firmen wie Disney, Schleich, Ravensburger und Hasbro unter den zum Teil unerträglichen Arbeitsbedingungen produzieren.

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen