Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2017
Was Menschen wirklich brauchen
Ein Gespräch mit dem Soziologen Hartmut Rosa über die Sehnsucht nach Resonanz
Der Inhalt:

Alle Jahre wilder

von Mechthild Komesker vom 22.12.2017
PFplus

Weiterlesen mit Publik-Forum Plus:

Digital-Zugang sofort plus 2 Hefte gratis nach Hause
  • 4 Wochen kostenlos alle über 30.000 Artikel auf publik-forum.de lesen
  • die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • die nächsten 2 Ausgaben gratis in Ihrem Briefkasten
Digital-Zugang
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für »Publik-Forum«-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Mehr als 30.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen

CD. Die selbsternannten »Holzrocker« Markus Conrads, Anto Karaula und Tobias Reisige von »Wildes Holz« haben pünktlich zur Weihnachtszeit wieder ein Album vorgelegt. Es ist ein Genuss zu hören, wie sich Blockflöte, Gitarre und Kontrabass – eigentlich Instrumente für traditionelle Hausmusik – über unsere wohlbekannten Weihnachtslieder hermachen. Sei es »Morgen kommt der Weihnachtsmann«, »Jingle Bells« oder »Nun komm der Heiden Heiland« – alle Lieder erscheinen in erfrischenden, modernen Versionen. Es wird gegroovt und improvisiert mit allem, was die Instrumente hergeben, es wird fröhlich kombiniert und mit großem Spaß am Musizieren gemixt – von Johann Sebastian Bach über Kurt Cobain bis zu Eigenkompositionen quer durch die Musikepochen und Stilrichtungen. Die Hörer bringt das manchmal zum Schmunzeln, beispielsweise wenn »Leise rieselt der Schnee« auf der singenden Säge dargeboten wird. Zur Versöhnung für diejenigen, die die Tradition mehr lieben, ist das Schlussstück »Tochter Zion« ein braves Blockflötentrio. Da die CD »Alle Jahre wilder« ein Live-Mitschnitt ist, geben die Interpreten ihre Kommentare zu den Stücken selbst, ergänzt werden diese durch die launigen Bemerkungen im CD-Booklet. Schließlich fehlt auch die Aufforderung nicht, unter dem Weihnachtsbaum mutig selbst Musik zu machen, egal wie! Sehr gut geeignet ist die CD natürlich auch als Weihnachtsgeschenk.

Kommentare und Leserbriefe
Ihr Kommentar
Noch 1000 Zeichen
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Kommentar ohne weitere Bestätigung an Publik-Forum.de verschickt. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat. Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung.

Mit Absenden des Kommentars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zur Bearbeitung des Kommentars zu. Zum Text Ihres Kommentars wird auch Ihr Name gespeichert und veröffentlicht. Die E-Mail-Adresse wird für die Bestätigung der Bearbeitung genutzt. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Senden Sie dazu eine E-Mail an [email protected].

Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden. Publik-Forum.de behält sich vor, beleidigende, rassistische oder aus anderen Gründen inakzeptabele Beiträge nicht zu publizieren. Siehe dazu auch Netiquette.