Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 24/2013
Da sein, wo die Wunden der Welt sind
Der Inhalt:

Immer mehr kommen zurück

vom 20.12.2013
Neue Bundesländer: Rückkehrer bevorzugen ländliche Regionen

Heimkehrer nach Ostdeutschland ziehen einer neuen Studie zufolge lieber in ländliche Regionen als in Städte. Dies berichtet die Wochenzeitung Die Zeit in ihrer neuen Ausgabe. Die Untersuchung habe ergeben, dass jeder Zehnte, der seit 1999 aus den neuen Bundesländern abgewandert ist, bereits wieder in der alten Heimat lebt – und dabei offenbar die Provinz bevorzugt.

»Am meisten überrascht hat uns, wie sehr die ländlichen Regionen profitieren«, sagte Robert Nadler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leipziger Leibniz-Institut für Länderkunde, der Wochenzeitung. So habe der Landkreis Eichsfeld in Thüringen mit 18,6 Prozent die höchste Rückkehrerquote. Diese berechneten die Forscher aus dem Verhältnis der Zahl der Heimkehrer zu der Zahl der Abwanderer.

Auch länd

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie direkt weiter.

Digital-Zugang
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen
Digital-Zugang für "Publik-Forum"-Print-Abonnenten
  • Ergänzend zu Ihrem Print-Abonnement
  • Alle über 20.000 Artikel auf publik-forum.de frei lesen und vorlesen lassen
  • Die aktuellen Ausgaben von Publik-Forum als App und E-Paper erhalten
  • 4 Wochen kostenlos testen