Zur mobilen Webseite zurückkehren
Dieser Ausdruck entstammt der Darstellung Ihres Browsers. Artikeltexte bekommen Sie schöner, weil komplett gestaltet, ausgedruckt mit einem Digital-Zugang, der noch weitere Vorteile hat. Infos dazu finden Sie unter https://www.publik-forum.de/premium.

Die Zeitschrift, die für eine bessere Welt streitet ...Ausgabe lesen

kritisch • christlich • unabhängigzur aktuellen Ausgabe

 
Dieser Artikel stammt aus
Publik-Forum, Heft 23/2017
Wie kommt Gott in die Welt?
Ein muslimisch-christliches Gespräch zum Advent
Der Inhalt:

»Solche Briefe gehen mir ans Herz«

Elke Richter beantwortet seit 35 Jahren Kinderbriefe im Nikolauspostamt in St. Nikolaus

Es gibt nichts Schöneres, als Kinder glücklich zu machen. Das ist der Grund, warum ich im Nikolauspostamt mitarbeite. Im vergangenen Jahr gingen dort etwa 20 000 Briefe an den Nikolaus ein, einige sogar aus Hongkong. Beigefügt sind oftmals selbst gemalte Bilder und kleine Wunschzettel. Manchmal auch große – so ist die Zeit eben. Die Antwortbriefe können wir längst nicht mehr alle individuell verfassen. Aber wir haben im Laufe der Zeit Standardbriefe entwickelt, in die wir per Hand den Namen des Kindes eintragen. Anders bei den Kummerbriefen. Da klagt ein kleiner Knirps, dass Mama und Papa sich nur noch streiten. Oder ein Mädchen hat Angst um seine Schwester, die se

Newsletter bestellen
Melden Sie sich kostenlos für den regelmäßigen Newsletter von Publik-Forum mit aktuellen Neuigkeiten und Zusatzinformationen an.